Motivation für deine Bikinifigur in 2 Wochen

Motivation zur Erreichung deiner Bikinifigur

Motivation - ein entscheidender Faktor


Mit den Bausteinen Ernährung und Fitness haben wir uns in den vorherigen Artikeln beschäftigt. Kommen wir jetzt zum letzten Punkt, den du auf jeden Fall beachten musst, um deine persönliche Bikinifigur zu erreichen: Motivation.


Wissen über die richtige Ernährung und Informationen über das richtige Training sind notwendig und wichtig, aber selbst wenn du genau weißt, wie du dich ernähren und wie du trainieren musst, um schlank und fit zu werden, wird dir das alles nicht nützen, wenn du dich nicht motivieren kannst.

Je näher dein Ziel ist, z.B. der gebuchte Strandurlaub bei dem du deine Bikinifigur präsentieren möchtest, desto einfacher wird es natürlich sich zu motivieren. Aber teilweise kann es dann auch zu spät sein, weil dir zu wenig Zeit bleibt, um dein Ziel zu errreichen. Je früher du aber anfängst, desto einfacher wird am Ende auch die Erreichung deines Ziels sein.

Es wäre auch alles so einfach, wäre da nicht Waldi - dein innerer Schweinehund!

Aber wie kannst du Waldi besiegen? Motivation ist für viele ein großes Problem. Ausreden sind leicht gefunden. Mal ist es zu kalt, mal ist es zu warm, mal regnet es, mal die Zeit zu knapp, mal das Fernsehprogramm zu spannend.


Tatsache ist: Es gibt keine Ausreden

Alle Gründe für Ausreden machst du dir selbst. Niemand anderes als du selbst ist für dein Handeln verantwortlich. Wenn du dir darüber bewusst und ehrlich zu dir selbst bist, hast du schon viel geschafft.

Wichtig ist, dass du dir ein konkretes Ziel setzt. Schreibe es auf und hänge dir dein Ziel an einen Ort, an dem du es oft zu sehen bekommst. Das kann z.B. am Kühlschrank, am Computer oder auch am Badezimmerspiegel sein.

Visualisiere dein Ziel. Versuche dein Ziel von dir mit deiner Bikinifigur in deinem Kopf zu verankern. Hattest du früher schon einmal deine Bikinifigur, in der du dich total wohlgefühlt hast oder hast du ein Vorbild, also eine andere Frau, deren Figur du gerne auch erreichen willst? Dann hänge dir neben deinen Plan ein Foto davon.

Wir Menschen denken nun einmal in Bildern und es wird dir einfacher fallen, dich zu motivieren, wenn du siehst, was dein Ziel ist und was dich am Ende deines Weges als Belohnung erwartet.

Die Sache ist, wenn du eine schöne Bikinifigur willst, dann musst du dafür etwas tun. Sie wird nicht von alleine kommen. Aber glaube mir: Ist der Anfang erst einmal gemacht, wirst du deinen neuen Lebensstil lieben. Wenn du dann deine ersten Erfolge siehst, wird deine Motivation immer größer werden, je näher du deinem persönlichen Ziel kommst.


Erstelle dir einen Plan

Das größte Problem für die meisten Menschen ist die Umsetzung. Viele wissen bereits, wie sie sich richtig ernähren können und dass Sport ihnen hilft. Aber wie genau soll das „Projekt Bikinifigur“ angegangen werden?

In diesem Falle hilft es dir einen Plan zu machen. Schreibe dir auf, was du genau erreichen möchtest und vor allem auch wie du es erreichen willst. Plane deine Ernährung und dein Training. Wenn du dein Projekt in kleine Schritte aufteilst, wirst du dich sehr viel leichter daran halten können. Für die Planung deiner Ernährung haben wir unseren Abnehmplan, den du hier kostenfrei herunterladen kannst. Dieser zeigt dir auf, wie du am erfolgreichsten die Erreichung deines Wunschgewichts planst.


Fazit

Mit dieser Artikelserie weißt du nun, worauf es ankommt und was deine Bausteine für deine persönliche Zielerreichung sind. Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg zur Bikinifigur und wenn du dich an die Tipps aus unseren Artikeln hältst wirst auch du schon bald deine Bikinifigur erreicht haben.


Schnell zur Bikinifigur

Wenn du eine Schritt für Schritt Anleitung haben möchtest, die dir genau aufzeigt, wie auch du deine persönliche Bikinifigur erreichst, dann schaue dir dieses Coaching an.

>>> Bikinifigur Coaching (Klick)
Teste jetzt dieses Coaching, das exklusiv für Frauen erstellt wurde, ohne Risiko. Lass dich motivieren und lass dir zeigen, was du tun musst, um einen fitten und schlanken Körper zu bekommen, in dem du dich rundum wohlfühlst.





vorheriger Artikel:

Bikinifigur Übungen





Kategorie: Einstellung

Tags: bikinifigur, einstellung und motivation, keine ausreden, zielerreichung


Weitere interessante Artikel:

Trainingsplan zum Abnehmen für zu Hause
Motivation zum Abnehmen
Abnehmen ohne Diät


Kommentare



 KATEGORIEN


empty