[Low Carb] Warum soll ich keine Kohlenhydrate essen?

low carb diät, kohlenhydratarme ernährung

Kohlenhydratarme Ernährung - Vorteile einer Low Carb Diät


Low Carb oder auch einfach Kohlenhydratminimierung ist eine Art der Ernährung, bei der der Anteil der Kohlenhydrate reduziert wird. Es gibt verschiedene Arten von Low Carb Diäten. Einige empfehlen nur den Anteil gering zu reduzieren, andere empfehlen Kohlenhydrate komplett aus der eigenen Ernährung zu verbannen.

Low Carb Rezeptesammlung - einfach und schnell zubereitet und lässt dein Fett wie Butter in der Pfanne schmelzen

Wenn du abnehmen willst, macht es auf jeden Fall Sinn den Anteil an Kohlenhydraten in deiner täglichen Nahrungsaufnahme zu reduzieren. Gerade zum Abend hin solltest du komplett auf Kohlenhydrate verzichten!

Warum? Einfache Erklärung:

Kohlenhydratreiche Nahrung am Abend behindert die natürliche Fettverbrennung in der Nacht!


Das Wachstumshormon wird in der Nacht aktiv, nachdem wir eingeschlafen sind. Es sorgt dafür Fett aus den Fettzellen abzubauen und in Energie umzuwandeln. Deshalb fühlt man sich morgens nach dem Aufstehen auch ausgeruht und voller Energie. 

Insulin ist ein Hormon, dass in der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Dieses schüttet der Körper aus, um die Glukose aus dem Blut aufzunehmen und in Energie für den Stoffwechsel umzuwandeln. Dies geschieht vermehrt, wenn du Kohlenhydrate zu dir nimmst, z.B. durch Zucker, Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln.

Wenn du aber abends noch kohlenhydratreich isst zieht der Körper über Nacht die Energie daraus und nicht aus den eigenen Fettzellen. Je nach Menge wird nicht nur die Fettverbrennung gehemmt, sondern es werden weitere Reserven in den Fettzellen abgelegt. Nimmst du aber keine Kohlenhydrate mehr auf, dann ist dein Körper gezwungen seine eigenen Fettreserven als Energielieferant zu nutzen. Somit verbrennst du automatisch Fett und nimmst ab.

Daher ist es sehr wichtig den Insulinspiegel zum Abend hin so gering wie möglich zu halten, um nicht deine eigene Fettverbrennung in der Nacht zu behindern.

Ich persönlich finde, dass man Kohlenhydrate schon als Energielieferant für seinen Körper braucht. Komplett darauf zu verzichten ist eine enorme Umstellung und wie das immer mit extremen Umstellungen ist besteht vehement die Gefahr, dass man nach einiger Zeit die Veränderung in Frage stellt und alles hinschmeißt.

Ich nehme daher Kohlenhydrate im Rahmen meines Frühstücks und Mittagsessens normal auf. Zum Abend hin verzichte ich aber komplett auf Kohlenhydrate. Im Idealfall versuche ich um 18 Uhr das letzte mal zu essen. Das muss aber jeder im Rahmen seines eigenen Tagesablaufs selber entscheiden.

Plane deine Mahlzeiten, dann überfällt dich auch nachts nicht der "kleine Hunger".

Genauso musst du unterwegs nicht zum Fast Food greifen, wenn du vorgesorgt hast.

Als Tipp für deine Planung:
Eine Alternative zu einer kompletten Mahlzeit kann ein Shake sein, z.B. dieser Classic Shake (direkt zum Sparangebot bei Amazon).
Kostet im Verhältnis zu einer ganzen Mahlzeit nicht viel, schmeckt lecker, löst sich gut auf und ist schnell zubereitet. Eine prima Unterstützung beim Abnehmen.


Folge mir auf...






Kategorie: Ernährung

Tags: kohlenhydratarme Ernährung, low carb diät, schnell abnehmen ohne kohlenhydrate


Weitere interessante Artikel:

Der Abnehmplan
Schneller Stoffwechsel - Stoffwechsel mit einfachen Tipps erhöhen und abnehmen
Trainingsplan zum Abnehmen für zu Hause



 KATEGORIEN


empty