Trinke ausreichend Wasser um Abzunehmen

Wasser trinken zum Abnehmen

Durch Light- und Diätgetränke nimmst du zu


Jeder kennt den kleinen Hunger, den man zwischendurch verspürt. Aber anstatt jetzt zu Keksen, Süßigkeiten oder einem Joghurt zu greifen solltest du einfach Wasser trinken.

Ein großes Problem in unserer heutigen Zeit ist es, dass wir die Durstsignale unseres Körpers nicht wahrnehmen und denken, dass wir Hunger haben.

Oft leidet unser Körper unter Austrocknung und das obwohl wir Unmengen an Flüssigkeit aufgenommen haben. Leider die Falschen, denn die meisten Getränke haben gravierende Nebenwirkungen.


Koffein - ein Problem für unser Abnehmen

Viele unserer Getränke enthalten Koffein, wie Kaffee, schwarzer Tee, Cola. Was viele nicht wissen ist, dass Koffein die Nieren anregt und entwässernd wirkt. Daher kommt auch der erhöhte Harndrang z.B. nach dem Kaffeetrinken. Wasser bleibt also nicht lange genug im Körper.

Unser Körper benötigt aber dennoch Wasser. Wir aber denken, da wir ja genug getrunken haben, dass wir keinen Durst mehr haben können und interpretieren dies als Hunger. Anstatt jetzt einfach Wasser zu trinken wird gegessen und es werden unnötig Kalorien aufgenommen, die überhaupt nicht notwendig gewesen wären.


Light- und Diätgetränke verhindern dein Abnehmen

Zucker bedeutet Energie für unseren Körper und aus Erfahrung weiß unser Körper, dass er bei süßem Geschmack nun gleich Energie zugeführt bekommt. Dementsprechend stellt sich die Leber darauf schon ein und drosselt die Umwandlung der körpereigenen Reserven.

Wenn dann aber kein richtiger Zucker bei der Leber ankommt, meldet diese an das Gehirn Hunger. Dieses durch Süßstoffe erzeugte Hungergefühl kann bis zu 90 Minuten andauern und das obwohl der Körper bereits schon ausreichend Nahrung aufgenommen hat. Somit passiert es, dass wir wieder mehr essen, als unser Körper braucht.

Wer also aus Abnehmgründen zuckerhaltige Getränke durch Light- und Diätgetränke mit Süßstoff austauscht wird es schwerer haben abzunehmen.


Wasser hält dich gesund

Wasser hilft dir nicht nur beim Abnehmen, sondern es ist auch die einfachste und billigste Medizin, die es gibt. Wenn du regelmäßig und ausreichend Wasser trinkst, verhindert das den Ausbruch von vielen schweren Krankheiten, wie Herzinfarkt und Diabetes.

Wie viel Wasser ist ausreichend? Dafür gibt es eine Faustformel, die von deinem Gewicht abhängt. Diese findest du in diesem Artikel:
Abnehmen ohne Diät - 3 Gründe gegen eine Diät


Tipps um ausreichend Wasser zu trinken

Teste verschiedene Wasser-Marken, bis du dein Lieblingswasser gefunden hast. Wasser ist nicht gleich Wasser und dir wird nicht jedes gleich schmecken.

Trinke Wasser aus einem Glas und nicht aus der Flasche. So kannst du dich selber besser kontrollieren, wie viel du trinkst und außerdem motiviert es dich mehr, denn man trinkt mehr, da man das Glas austrinken will. 

Trinke vor dem Essen ein großes Glas Wasser. Das füllt deinen Magen und du wirst weniger essen als du es sonst tust.
Am besten ist, wenn du es eine halbe Stunde vor dem Essen trinkst. Das ist optimal für deinen Darm, da ansonsten die Verdauungssäfte unnötig verdünnt werden. Idealerweise trinkst du aus dem Grund auch erst eine halbe Stunde nach dem Essen wieder.

Erinnere dich selber daran, dass du genug trinkst und schaffe dir selber auch die Möglichkeit es, verteilt über den Tag, zu erreichen. Stelle dir z.B. ein großes Glas an deinen Arbeitsplatz und trinke regelmäßig einen Schluck Wasser. Nach einiger Zeit wird es für dich zur Gewohnheit werden. Automatisch wirst du dadurch Heißhungerattacken nach Süßigkeiten unterbinden können. 


Folge mir auf...








Kategorie: Ernährung

Tags: abnehmen durch wasser, gesunde ernährung, heißhungerattacken vermeiden, abnehmtipps


Weitere interessante Artikel:

Schnell zur Bikinifigur
Schneller Stoffwechsel mit diesen 5 einfachen Tipps
Trainingsplan zum Abnehmen für zu Hause



 KATEGORIEN


empty